5. Kirschenmarktmeile der Frankenobst GmbH in Igensdorf

Zur 5. Kirschenmarktmeile der Frankenobst GmbH in Igensdorf sind wieder viele Austeller angereist und hatten einen ganzen Tag Sonne. Wir Imker aus dem Landkreis Forchheim hatten die Bienen im Schaukasten zu Hause gelassen, da die Gefahr bestand, dass die große Hitze hinter der Glasscheibe den Bienen nicht gut bekommt. Herr Ronny Träger, der neuer Geschäftsführer, hatte uns Imker eingeladen. Die Bienen gehören ja zur Kirschenmarktmeile, denn jeder weiß es: Keine Bienen, keine dicken, saftigen Kirschen.

Wir hatten einen schönen Standplatz zugewiesen bekommen – schattig, den ganzen Tag. Vielleicht aus diesem Grunde hatten wir einige Besucher und viele Gespräche mit zum Teil konträren Meinungen machten den Tag lebendig. Das Thema Volksbegehren, Kartierung in der Fränkischen Schweiz und die Reaktion unserer Bauern darauf beherrschte den Gedankenaustausch. Auch Landrat Dr. Ulm und Landtagsabgeordneter Hofmann schauten vorbei und brachten Grüße an die Bienen mit. Ein angenehmer Tag. Hier waren sich Burghard Kapuschinski und Wolf-Dietrich Schröber vom Kreisverband Imker Forchheim e.V. einig.

Text und Bilder Wolf-Dietrich Schröber