Besuchergruppe aus Forchheim im Kreislehrbienenstand

Trotz Sommerferien, Annafest und schönem Wetter haben sie sich aufgemacht den Kreislehrbienenstand Lützelsdorf aufzusuchen, um näheres über die Imkerei und die Bienen zu erfahren und das neue Informations- und Schulungszentrum der Imkerei im Landkreis Forchheim / Fränkische Schweiz zu besichtigen. Eine Gruppe von ca. 20 Interessierten aus Forchheim sammelte sich zunächst im Kommunikationskreis des Lehrbienenstandes. Hier wurden sie von Wolf-Dietrich Schröber begrüßt. Anschließen machten die Besucher es sich im Veranstaltungsraum des Kreislehrbienenstandes bequem und hörten den Ausführungen von Schröber über den Kreisverband Imker Forchheim e.V. und vielen Einzelheiten über Imkerei / Bienen zu. Munter wurden dann die Teilnehmer im Bienenhaus beim Hineinschauen in die Bienenwohnung. Zunächst waren nur einige bereit näher zu treten, als dann aber die Anderen sahen, dass die Bienen ruhig auf den Waben blieben, trauten sie sich auch heran. Es entstand eine rege Frage-Antwort-Situation. Nach ca. 2 Stunden ging es wieder nach Hause. Nicht ohne Danke zu sagen, was sie mit einer Spende verbanden. Einige nahmen noch im Kreislehrbienenstand geernteten Honig mit. Die Bienen kamen wieder zu Ruhe und sagen Dank für den Besuch.

Text und Bilder Wolf-Dietrich Schröber