Kreisverband Imker Forchheim e.V.

Informations- und Schulungszentrum der Imkerei
im Landkreis Forchheim / Fränkische Schweiz

Bienengesundheit, Bienenkrankheiten und Sanierung

19. September 2020 - 16:00 - 0:00 in Pretzfeld
Informations- und Schulungszentrum (Ortsbeschreibung, Anfahrt)

Veranstaltung im ICAL-Format importieren

Anmeldung erforderlich

  • Samstag 19.9.2020 – 16.00 Uhr im Kreislehrbienenstand Lützelsdorf
  • 20 Teilnehmer, mindestens
  • 60 Teilnehmer, maximal
  • Kursgebühr 10,- EUR
  • Referent: Timo Baumann, Tierarzt und Vorsitzender des Imkervereine Forchheim
  • Veranstalter: Kreisverband Imker Forchheim e.V. – Vorstand

Timo Baumann ist seit 2018 Vorsitzender im IV-Forchheim und hat dieses Amt von Erich Stauß, der 24 Jahre im Amt war, übernommen. Wir sind auf seine Ausführungen gespannt.

Beschreibung: Nun ist es leider so, dass Bienen krank werden können. Sie können Durchfall bekommen, Viren und Bakterien setzen ihnen zu und die Varroamilbe quälen die Bienen z.T. erheblich. Der Imker muss dies rechtzeitig erkennen und die Bienenvölker entsprechend behandeln.

Starke Bienenvölker sind erforderlich, Sauberkeit am Bienenstand und im „Bien“ führen zum Erfolg. Ständige Kontrolle ohne die Bienen zu stören und angemessene Völkerführung gehören dazu. Die Biene bzw. das Bienenvolk kann sich selbst wehren, der Imker unterstützt lediglich.